PETRA MEIBERT

Petra Meibert, Dipl. Psychologin, MBSR- und MBCT-Lehrerin und Ausbilderin, Buchautorin.

Aus- und Weiterbildung in tiefenpsychologisch orientierter Körper- und Atemarbeit (Rebirthing, reichianische Atemarbeit, Regressionsanalyse sowie Hakomitherapie). MBSR Weiterbildung im IAS sowie Fortbildungen am CFM, USA. MBCT Fortbildung bei Mark Williams und Ferris Urbanowski, Oxford. Eigene Übungspraxis seit 1989 in Achtsamkeitsmeditation und achtsamer Körperarbeit mit LehrerInnen aus verschiedenen Traditionen (Vipassana, Tibet. Buddhismus), 3 Jahres Training Unity in Duality bei Tarab Tulku Rinpoche.
Von 2008 bis 2014 war sie stellvertretende Leiterin des Instituts für Achtsamkeit und Stressbewältigung (IAS). Dort ist sie weiterhin als Dozentin und Supervisorin in der MBSR und MBCT Weiterbildung und im Achtsamkeitstraining tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Konzeption und Durchführung von Fortbildungen zur Integration von Achtsamkeit in die Psychotherapie. Hierzu hat sie das Training Achtsamkeit und Akzeptanz in Psychotherapie, Psychiatrie und Beratung sowie eine MBCT Weiterbildung entwickelt.

Sie ist seit 1990 in freier Praxis für körperorientierte Psychotherapie (HPG) tätig und hat langjährige Erfahrung in der Leitung von MBSR- und MBCT-Kursen. Darüber hinaus führt sie regelmäßig Einführungsveranstaltungen und Inhouse – Fortbildungen zu MBSR/MBCT sowie zur Integration von achtsamkeitsbasierten Ansätzen in die Psychotherapie durch.

Petra Meibert hat an verschiedenen Forschungsprojekten zu MBCT an der Ruhr-Universität Bochum mitgearbeitet, u.a. an einer Studie zu MBCT bei chronischer Depression und war von 2010 bis 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Zürich, Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie. In einer Arbeitsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. J. Michalak, Uni Hildesheim und PD Dr. Simon Peng-Keller, Uni Zürich hat sie einen Fragebogen zur Erfassung von Grundvertrauen entwickelt.

Seit 10 Jahren ist sie 2. Vorsitzende des MBSR-MBCT Berufsverbandes und seit Frühjahr 2016 Mitbegründerin und Co-Leiterin des neuen „Achtsamkeitsinstituts Ruhr“ in Essen. Weitere Informationen unter www.achtsamkeitsinstitut-ruhr.de

Sie ist Autorin von:
Der Weg aus dem Grübelkarussell, Achtsamkeitstraining bei Depression, Ängsten und negativen Selbstgesprächen. Das MBCT Buch. Kösel Verlag, (2014).

Sie hat zusammen mit Linda Lehrhaupt das Buch geschrieben:
Stress bewältigen mit Achtsamkeit. Zu innerer Ruhe kommen durch MBSR. Lehrhaupt, L., Meibert, P., Kösel Verlag (2010).

Sie ist Mitherausgeberin von:
Psychotherapie und buddhistisches Geistestraining. Methoden einer achtsamen Bewusstseinskultur. Schattauer Verlag, (2013).

Sie hat Buchbeiträge geschrieben in:
Achtsamkeit in Psychotherapie und Psychosomatik, Anderssen-Reuster, Hrsg. Schattauer Verlag (2011)
Achtsamkeit und Akzeptanz in der Psychotherapie, Heidenreich, Michalak, Hrsg. dgvt Verlag (2004)

Sie ist Sprecherin auf folgenden CDs:
Stress bewältigen mit Achtsamkeit, MBSR- und Achtsamkeitsübungen für jeden Tag, 2 CDs, Lehrhaupt, L., Meibert, P. und Krudup, K.
Achtsamkeitsübungen für die klinische Praxis und den Alltag, Michalak, J., Heidenreich, T., Williams, J.M.G., und Meibert, P., Hogrefe (2012)
Meditation im Alltag. Gelassenheit finden in einer hektischen Welt, Williams M., Penman, D., Arkana (2011)

MBSR-MBCT_LogoWEB